Pro-NRW Aufmarsch am 1. Mai in Solingen

Rassisten und Neofaschisten wollen am 1. Mai in Solingen aufmarschieren.

blub

Wir stellen uns ihnen entgegen, egal woher sie kommen!Pro NRW will in Solingen seine landesweite Abschlusskundgebung zum NRW-Landtagswahlkampf durchführen. Sie haben sich ganz bewusst Solingen als Ort dafür ausgesucht, heißt es in der Erklärung des ehemaligen Leverkusener NPD- und aktuellen Pro-NRW Landtagskandidaten in Solingen, Tobias Nass.
Der Grund für diese Ortswahl sei, dass sich Solingen angeblich zu einer Pro-NRW-Hochburg entwickelt habe. Durch die Verbreitung dieser Propagandalüge erhoffen sich die Neonazis, Rassisten und Islamhetzer um ihren Landesvorsitzenden Markus Beisicht – ebenfalls ein altgedienter Nazi – die Realisierung einer selbsterfüllenden Prophezeiung

Den ganzen Aufruf lesen