Erfreuliches aus dem Kreis Wesel

Anscheinend verhängten Aktivist_Innen von pro-NRW am vergangenen Samstag in Dinslaken, Voerde und Friedrichsfeld mehrere Plakate im Zuge des momentanen Landtagswahlkampfes an den jeweiligen Hauptstraßen.

Nicht ganz ohne jede Freude stellten wir jedoch am nächsten Tag fest, dass über Nacht scheinbar alle Plakate aus dem Stadtbild wieder verschwunden sind. Die augenscheinlich zeitgleich zu den Plakaten in der Innenstadt Dinslakens aufgetauchten JN-Aufkleber waren ebenfalls höchstens noch im Mülleimer wiederzufinden.

Auf Indymedia findet sich dazu folgender Artikel:
http://de.indymedia.org/2010/04/277987.shtml